Wir sind
TECHNIK.

Erfahren Sie etwas über unsere technischen Möglichkeiten. Wir stellen Ihnen hier unsere Fahrzeuge vor und ein bisschen von unseren Gerätschaften.

 

UNSERE FAHRZEUGE

MLF 46-41-02

Mittellöschfahrzeug

Seit Januar 2016 verfügt die FF Güby über ein neues Mittellöschfahrzeug (MLF) mit 800 L Wasser und typischer Beladung für eine Gruppe.

Durch die in den Sitzen eingebauten Atemschutzgeräte ist es uns bereits auf der Fahrt möglich diese anzulegen, um wertvolle Zeit zu sparen.

Das MLF hat den Erstangriff als primäre Aufgabe. Neben einem über das Bordnetz arbeitendem Lichtmast, einer Wärmebildkamera und einem Hochdrucklüfter finden sich diverse zusätzliche Gerätschaften an Bord.

TSF-W 46-41-22

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) leistet der Gemeinde Güby seit März 2001 gute Dienste. Es ist mit einem 500-L-Tank ausgestattet und verfügt im Heck über eine Palette mit 6 B-Schläuchen.

Damit hat es in einem Einsatz durch die heckseitig eingeschobene Tragkraftspritze die Aufgabe der Wasserversorgung.

Dank des Stromerzeugers und des Lichtmastes ist ein Arbeiten im Dunkeln kein Problem.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.